MI 3102 BT EurotestXE

Multifunktionale Prüfgeräte

Das MI 3102 BT EurotestXE ist ein multifunktionales Messgerät, das eine vollständige Reihe von Anlagensicherheitsprüfungen nach der IEC/EN 61557 durchführt. Es unterstützt AUTO SEQUENCE ® -Prüfungen an TN-, TT- und IT-Erdungssystemen. Mit ihm können Messungen des Erstfehler-Ableitstroms (ISFL) und Prüfungen von Isolationswächtern (IMD) durchgeführt werden. Außerdem ermöglicht das MI 3102 BT EurotestXE das Überwachen der Online-Spannung, das Prüfen der Phasenfolge sowie das Messen des Erdungswiderstands, der Beleuchtungsstärke und des TRMS-Werts für den Strom. Das EurotestXE ist für die PASS / FAIL-Bewertung der Prüfergebnisse mit integrierten Sicherungs- und RCD-Kennlinien ausgestattet. Alle Ergebnisse können schnell auf dem Gerät gespeichert, referenziert und anschließend über die EuroLink PRO-Software (in der Standardausführung enthalten) zur Auswertung und Erstellung von Berichten nach der Prüfung auf den Computer heruntergeladen werden.

Sets

nach Normen

Gebäude-NS-Installation

  • EISinsp Competences: Low Voltage Electrical Installation Safety Inspection
  • EISc Competences: Low Voltage Electrical Installation Safety for Contractors and Maintainers
  • IEC/EN 60364 Electrical Installations for Buildings series
  • IEC/EN 60364-6 Electrical Installations for Buildings - Verification
  • IEC/EN 60364-4-41 Electrical Installations for Buildings - Protection against electric shock
  • IEC/EN 60755 General safety requirements for residual current operated protective devices
  • IEC/EN 61008-1 Residual current operated circuit-breakers without integral overcurrent protection for household and similar uses (RCCBs)
  • IEC/EN 61009 Residual current operated circuit-breakers with integral overcurrent protection for household and similar uses (RCBOs)
  • IEC/EN 61557 Electrical safety in low voltage distribution systems up to 1 000 V AC and 1 500 V DC - Equipment for testing, measuring or monitoring of protective measures - series
  • IEC/EN 61557-1 Electrical safety in low voltage distribution systems up to 1 000 V AC and 1 500 V DC - Equipment for testing, measuring or monitoring of protective measures - Part 1: General requirements
  • IEC/EN 61557-2 Electrical safety in low voltage distribution systems up to 1 000 V AC and 1 500 V DC - Equipment for testing, measuring or monitoring of protective measures - Part 2: Insulation resistance
  • IEC/EN 61557-3 Electrical safety in low voltage distribution systems up to 1 000 V AC and 1 500 V DC - Equipment for testing, measuring or monitoring of protective measures - Part 3: Loop impedance
  • IEC/EN 61557-6 Electrical safety in low voltage distribution systems up to 1 000 V AC and 1 500 V DC - Equipment for testing, measuring or monitoring of protective measures - Part 6: Effectiveness of residual current devices (RCD) in TT, TN and IT systems
  • IEC/EN 61557-7 Electrical safety in low voltage distribution systems up to 1 000 V AC and 1 500 V DC - Equipment for testing, measuring or monitoring of protective measures - Part 7: Phase sequence
  • IEC/EN 61557-10 Electrical safety in low voltage distribution systems up to 1 000 v a.c. and 1 500 v d.c. - Equipment for testing, measuring or monitoring of protective measures - Part 10: Combined measuring equipment for testing, measuring and monitoring of protective measures
  • IEC/EN 60364-7 Electrical Installations for Buildings - Requirements for special installations or locations
  • VDE 0413 (IEC 61557) Electrical safety in low voltage distribution systems up to 1 000 V AC and 1 500 V DC - Equipment for testing, measuring or monitoring of protective measures - series
  • AS / NZ 3017 Electrical installations – Verification guidelines
  • BS 7671 IEE Wiring Regulations (18th edition)
  • CEI 64.8 V4 rated electrical equipment not exceeding 1,000 VAC and 1,500V DC current

Erdung und Blitzschutz 

  • LPSinsp Competences: Lightning Protection of Buildings Inspection
  • LPSc Competences: Lightning Protection of Buildings for Contractors and Maintainers
  • IEC 62305 Protection against lightning - series
  • IEC/EN 61557-5 Electrical safety in low voltage distribution systems up to 1 000 V AC and 1 500 V DC - Equipment for testing, measuring or monitoring of protective measures - Part 5: Resistance to earth
  • IEC/EN 61557-4 Electrical safety in low voltage distribution systems up to 1 000 V AC and 1 500 V DC - Equipment for testing, measuring or monitoring of protective measures - Part 4: Resistance of earth connection and equipotential bonding

Stromqualität

  • PQA Competences: Power Quality Analyzing & Reporting
  • IEC/EN 61557-12 Electrical safety in low voltage distribution systems up to 1 000 V AC and 1 500 V DC - Equipment for testing, measuring or monitoring of protective measures - Part 12: Power metering and monitoring devices (PMD)

Elektrische Sicherheit von mobilen Einheiten

  • eMOB Competences: Electrical LV Installations in Mobile Units Safety
  • IEC/EN/HD 60364-7-717 Low-voltage electrical installations: Requirements for special installations or locations – Supplies for Electrical Vehicles

Gerätesicherheit gegenüber dem Benutzer

  • IEC/EN 61010 Safety requirements for electrical equipment for measurement, control, and laboratory use - series
  • IEC/EN 61010-1 Safety requirements for electrical equipment for measurement, control, and laboratory use - Part 1: General requirements

EMV-Sicherheit

  • IEC/EN 61326 Electrical equipment for measurement, control and laboratory use - EMC requirements - series
  • IEC/EN 61326-1 Electrical equipment for measurement, control and laboratory use - EMC requirements - Part 1: General requirements

Funktionen

Messfunktionen

  • Isolationswiderstand mit DC-Spannung von 50 V bis 1000 V;
  • Durchgang der Schutzleiter mit 200 mA DC-Prüfstrom und Polaritätswechsel;
  • Durchgang der Schutzleiter mit 7 mA Prüfstrom ohne RCD-Auslösung;
  • Leitungs- / Schleifenimpedanz;
  • Schleifenimpedanz mit Blockierung der RCD-Auslösung;
  • TRMS-Werte für Spannung und Frequenz;
  • Phasenfolge;
  • Leistung und Harmonische;
  • RCD-Prüfung (allgemein und selektiv, Typ AC, A, F, B, B+);
  • Erdungswiderstand (Dreileiter- und Zweizangenmethode);
  • Spezifischer Erdungswiderstand mit Ro-Adapter (Option);
  • TRMS-Werte der Leck- und Lastströme (Option);
  • Erstfehler-Ableitstrom (ISFL);
  • Prüfung von Isolationswächtern (IMD);
  • Beleuchtung (Option).

Wichtigste Funktionen

  • Vordefinierte Mini- AUTO SEQUENCE ® -Prüfungen:
       Auto TT (U, Zln, Zs, Uc);
       Auto TN/RCD (U, Zln, Zs, Rpe);
       Auto TN (U, Zln, Zlpe, Rpe);
       Auto IT (U, Zln, Isc, Isfl, IMD).
  • Leistungs messungen und Analyse der Harmonischen.
  • Integrierte Hilfe-Bildschirme für eine Unterstützung vor Ort.
  • Integrierte Sicherungstabellen für eine automatische Bewertung der Leitungs- / Schleifenimpedanzergebnisse.
  • Online-Spannungsüberwachung: überwacht alle drei Spannungen in Echtzeit.
  • Polaritätswechsel: Automatischer Polaritätswechsel bei der Durchgangsprüfung.
  • Blockierung der RCD-Auslösung: Schleifenimpedanzprüfung ohne RCD-Auslösung.
  • Integriertes Ladegerät und Akkus als Standardzubehör.
  • RCD-Auto: Automatisches RCD-Prüfverfahren.
  • Bluetooth-Kommunikation mit PC, Android-Tablets und Smartphones über integriertes Bluetooth.
  • PC-Software EuroLink PRO für den Download von Prüfergebnissen und die Erstellung von Berichten.
  • EuroLink Android APP, Datenverwaltungstool (Option).

Technische Daten

  • Abmessungen (l x b x h): 230 x 103 x 115 mm.
  • Gewicht (ohne Zubehör): 1.3 kg.

Anwendungen

Sicherheit bei der elektrischen Installation bei niedriger Spannung

  • Elektrische Sicherheit des Umspannwerks
  • Netzverbindung und Berührungsspannungen während eines Fehlers
  • Schalttafeln und automatischer Auslöseschutz
  • Elektrische Sicherheit an öffentlichen Plätzen

Niederspannungserdung und Blitzschutz

  • Erdungsmessung mit Potentialabfallmethode
  • 2-Klemmen-Methode zur Messung von Blitz- und Erdschutz

Besondere Standorte 

  • Nass- und Außenbereiche
  • IT-System
  • Gleichstrominstallationen
  • EVSE-Konstruktion und -Prüfung

Erdung und Blitzschutz im Krankenhaus 

  • 2-Klemmen-Methode zur Messung von Blitz- und Erdschutz
  • Erdungsmessung mit Potentialabfallmethode im Krankenhaus
  • Netzverbindung und Berührungsspannungen bei Fehlerstrom

Stromversorgung und Stromverteilung

  • Krankenhaus-Schalttafeln und automatischer Auslöseschutz

Patientenaufwachräume und Krankenstationen

  • Elektrische Sicherheit im Gesundheitswesen, im öffentlichen Raum und am Arbeitsplatz
  • Elektrische Sicherheit in Nassbereichen von Krankenhäusern

Sekundäre Stromquellen im Gesundheitswesen

  • Generatorsicherheit
  • Krankenwagen
  • Feldlazarett

Spezifikationen

Downloads

Dateityp Dateiname Sprache Version Datum Hinweise Dateityp Dateigröße Online Download
Datasheet MI 3102 BT EurotestXE de 1.0 22.08.2014 pdf 1.12 MB
Manual MI 3102 BT EurotestXE de 1.5.4 24.09.2021 20 752 198 pdf 3.14 MB Login
DoC EU Declaration of Conformity Multi-Language 10.08.2021 QR code Externer Link Unbekannt
PC Software SW 0101 EuroLink PRO (ZVEH/SiNa/ÖVE) de 7.24 09.06.2021 Readme zip 37.81 MB Login
PC Software SW 1201 Metrel Electrical Safety Manager (MESM) Multi-Language 1.17.0.6962 02.07.2021 Readme zip 307.51 MB Login
Android SW 1304 aMESM Android en 04.01.2021 QR code Externer Link Unbekannt
Android SW 1307 Eurolink Android en 04.01.2021 QR code Externer Link Unbekannt
USB driver USB driver Multi-Language 2.06.00 10.12.2018 Readme zip 2.99 MB Login
Keep up to date with newsletter